Der Blick zurück

Geschichte

Entsorgungsanlagen mit System

NBS steht für 100 % Familie: Im Jahre 1985 hat sich Klaus Nickel selbständig gemacht und die Firma KNC, Klaus Nickel & Co AG, gegründet. Im Jahre 2002 übernahm Jörg Nickel in 2. Generation die Firma unter dem neuen Auftritt NBS AG, Nickel Betriebsanlagen + Systeme. Mittlerweile ist auch die 3. Generation im Betrieb tätig und will die erfolgreiche Familientradition weiterführen.

 

Die junge und kompetente Firma hat sich auf die Systemtechnik für Absaug- und Entsorgungsanlagen spezialisiert. Zu Beginn beinhaltete dies ein Anlagenbau in der graphischen Industrie als auch im Bankensektor mit der Wertschriftenvernichtung. Durch die schnell wachsende Digitalisierung etablierte sich die NBS auch in anderen Branchen und plant Anlagenbauten in den Sektoren Kartonagen, Verpackung, Lebensmittel, Folien sowie Medizin / Pharma.

 

NBS garantiert mit ihren Produkten und den ISO-geführten Prozessen eine hohe Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, vor allem aber Qualität in allen Bereichen. Standard kann jeder. Ganz nach diesem Leitgedanken konstruiert und installiert NBS alle ihre Anlagen kundenspezifisch und individuell. Von der Beratung und Engineering bis hin zur Wartung und Betreuung bietet NBS keine Standard-Lösung, sondern ein für den Kunden einzigartiges Absaug- und Entsorgungskonzept.

1985

Gründung durch Klaus Nickel

1990

Bezug erste Räumlichkeiten in Kriens

2002

Gründung der NBS AG und Übernahme der Geschäftsfelder

2002

Planung, Anlagenbau, Service & Anlagenbau für Absaug- und Entsorgungssysteme

2013

Entwicklung des neuen patentierten TubeShredder

2014

NBS ist ISO 9001 zertifiziert

2016

NBS wird Vertriebspartner von Europress

2018

ISO Zertifizierung 14001

2019

Auszeichnung Swiss Olympic