Skip to main content
All Posts By

tschuppi

ISO 14001

ISO 9001 & 14001:2015 Auffrischung

By News

Auch diesmal hat die NBS AG die ISO Zertifizierung mit Bravour bestanden.

Die ISO Norm 9001:2008 wurde generalüberholt und alle Firmen müssen sich auf die neue Norm ISO 9001:2015 zertifizieren lassen. Die NBS AG hat letzten September 2021 erfolgreich das Rezertifizierungsaudit bestanden und führt das Qualitätsmanagementsystem ohne Einschränkungen weiter.

Das Team der NBS AG hat sich den vielen neuen Ansätzen der aktualisierten Norm gestellt. Zuverlässige Produkte und Dienstleistungen, ein persönlicher Service und Umgang mit allen Partnern und Kunden sowie eine stetige Qualitätsentwicklung sind Punkte, mit denen sich das Unternehmen tagtäglich auseinandersetzt. Dies wurde durch die QS Zürich AG ein weiteres Mal geprüft und mit dem neuen ISO 9001:2015 Zertifikat ausgezeichnet.

Für Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Tobias Nickel zur Verfügung.

Wir begrüssen gleich zwei neue Mitglieder im Team der NBS AG!

By Allgemein, News

Herzlich willkommen lieber Tobias Kräuchi und liebe Vanessa Tran. Schön, euch mit an Bord zu haben.

Tobias Kräuchi hat per 14.06.2021 angefangen und unterstützt seitdem die Technikabteilung als Konstrukteur und Projektleiter. Als Teil unseres Backoffice-Team’s unterstützt uns Vanessa Tran per 01.7.2021 im Berreich Verkauf und Marketing. Wir alle freuen uns auf die spannende, erfolgreiche  Zusammenarbeit und wünschen beiden einen weiterhin tollen Start.

Entsorgung auf dem Pilatus

By Allgemein, News

Die Pilatus Bahnen AG hat sich im Rahmen einer neuen Abfallstrategie für die Ballenpresse der Firma NBS entschieden. Aktuell entsorgt eine BALEX-30 mit 30 Tonnen Presskraft jeglichen Karton, welcher auf dem luzernischen Hausberg auf rund 2’200 Höhenmeter entsteht. So kann das Personal der Pilatus Bahnen neu 300kg-schwere Ballen anstelle dem losen Material in Gitterrahmen transportierten.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame lokale Zusammenarbeit.

Martin Schurtenberger feiert Hochzeit

By Allgemein

Alles Gute

Sie feiern Hochzeit und wählen von nun an ein Leben zu zweit. Für Ihren gemeinsamen Weg wünschen wir Ihnen viel Freude und Glück, aber auch Toleranz und Gelassenheit. Die besten Wünsche zur Hochzeit wünscht NBS AG!

Martin Schurtenberger heiratet

By Allgemein

Hochzeit von Martin Schurtenberger

Sie feiern Hochzeit und wählen von nun an ein Leben zu zweit. Für Ihren gemeinsamen Weg wünscht Ihnen NBS AG viel Freude und Glück, aber auch Toleranz und Gelassenheit. Die besten Wünsche zur Hochzeit!

Verschiebung EMPACK 2020 – NBS ist wieder dabei!

By Allgemein

Aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus wurde die Messe verschoben und findet neu an 2 Tagen von Mittwoch, 18. November bis Donnerstag, 19. November 2020 in Zürich statt. Bald ist es wieder soweit und die EMPACK Zürich 2020 öffnet ihre Tore. Die Messe konzentriert sich auf den Schweizer Verpackungsmarkt und bietet den Besucher einen spannenden Einblick in alle Herausforderungen der Verpackungsindustrie.

Auch dieses Jahr präsentiert die NBS AG Ihre Produkte und Serviceleistungen. Wir freuen uns auf spannende Gespräche auf unserem Stand Nr. 6l14 in Halle 6.

Wünschen Sie Eintrittskarten? Schreiben Sie uns eine E-Mail (vanessa.tran@nbsag.ch) und Sie bekommen die Tickets via Mail.

Zertifikat NBS ag Jörg Nickel

Wir begrüssen unsere neuen Mitarbeiter

By News

Herr Nico Rading beginnt per 01.06.2020 im Service Aussendienst. Der gelernte Industriebuchbinder kennt die NBS seit vielen Jahren, als er noch bei der Ostschweiz Druck als Produktionsleiter tätig war.

Anita Bräu beginnt per 01.07.2020 im Sekretariat. Sie unterstützt uns zukünftig im Administrativen bereich und wird die erste Ansprechperson für alle eingehenden Anrufe sein.

Wir wünschen beiden neuen Mitarbeitern viel Erfolg und Spass an der neuen Aufgabe

Nico Rading
Anita Bräu
Swiss olympic APPROVED

Grossauftrag von Kunert Wellpappe

By News

Moderne Schweizer Staubentsorgung

Die in Luzern ansässige NBS AG erhält den Grossauftrag der Kunert Wellpappe in Biebesheim und realisiert die komplette Lüftungs- und Staubentsorgung zur neuen Göpfert Wellpappen-Verarbeitungsmaschine.

Was haben die Firma NBS AG, ein Schweizer Unternehmen mit Spezialisierung auf Absaug- und Entsorgungstechnik, und die Kunert Gruppe, ein international führender Hersteller von Hülsen und Verpackungen aus Wellpappe, gemeinsam?

Nun, beide sind familiengeführte Traditionsfirmen und beide sind innovativ mit ihren Produkten und Dienstleistungen unterwegs. Das grösste gemeinsame Merkmal ist jedoch, dass beide Unternehmen jeweils das konstruktivste Lösungskonzept verfolgen. So hat sich die Kunert Gruppe im November 2019 für das Staubentsorgungsprojekt der Firma NBS AG, Nickel Betriebsanlagen + Systeme, entschieden.

Ein professionelles Anlagenkonzept

Zur Kunert Gruppe gehören 17 Werke mit insgesamt rund 2.000 Mitarbeitern, davon sind 2 Werke auf die Produktion von Wellpappe spezialisiert. Diese werden in ein- bis dreiwelligen Qualitäten hergestellt, bedruckt und zu individuellen Verpackungen verarbeitet. Um die wachsende Nachfrage von Wellpappe-Produkten abdecken zu können, hat sich die Kunert Gruppe entschieden, in eine neue Wellpappen-Verarbeitungsmaschine CL 13/32 von Bahmüller-Göpfert (BGM) zu investieren. Bereits im Sommer 2019 begann die Evaluationsphase für die neue Absauganlage. Die Aufgabenstellung: Rund 50.000 m3/h kontaminierte Luft muss von der Maschine weggebracht und entsprechend verarbeitet werden. Zusätzlich müssen auch die Stanzabfälle zum bestehenden Entsorgungsplatz befördert werden. Zu diesem Zeitpunkt war der Plan, eine baugleiche Absaugung mit Monoblock-Feinfiltrierung, wie sie bereits auf dem Nebenplatz steht, aufzustellen. „Nach den Gesprächen mit Herr Jörg Nickel waren wir aber sehr schnell an den Alternativen interessiert“, so Andreas Goldbach, technischer Leiter der Wellpappengruppe.

Mittels modernster Ventilatoren- und Steuerungstechnik wird nun ab April 2020 die staubhaltige Luft der Verarbeitungsmaschine in eine speziell konstruierte NBS Jet-Set-Filteranlage befördert. Dort fangen mehr als 300 Filtersäcke die kontaminierte Luft auf, die dann mittels Druckluft abgeschossen werden. Der anfallende Staub wird in einem Silo aufgefangen und in einer Brikettierpresse zu harten Briketts verpresst. Die gereinigte Luft gelangt schlussendlich in die Produktionshalle zurück. Jörg Nickel, Geschäftsführer der Firma NBS AG, erklärt sein Konzept: „Wir probieren jeweils immer, für unsere Kunden ein nachhaltiges und zu Ende gedachtes Konzept zu kreieren. Denn schliesslich sind wir die Spezialisten und kennen die langfristigen Vor- und Nachteile von verschiedenen Absaugsystemen. Mit dem hier gewählten Ansatz hat die Kunert Gruppe eine professionelle Absauganlage, mit welcher sie nahezu nichts mehr zu tun hat. Alles wird automatisch geregelt und die Filtersäcke müssen nicht mehr so oft gewechselt werden wie die Feinfilterzellen.“

 

Aufbau während Krisenzeit innerhalb 6 Wochen

Die Corona Krise überraschte die Wirtschaft in allen Bereichen. So wurde mit dem Lockdown und den Grenzschliessungen auch die Montageinstallation für die NBS eine grosse Herausforderung. Doch die gesamte Montage konnte, unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsmaßnahmen, vom NBS-Deutschland-Montageteam termingerecht durchgeführt werden. Jürgen Prell, Geschäftsführer Kunert Biebesheim, hält fest: „Der Termin für die Abnahme der Verarbeitungsmaschine stand seit Anfang des Jahres fest, da gab es nichts mehr zu rütteln. Zum Glück war die Firma NBS so gut aufgestellt und konnte die Absauganlage trotz der nicht vorhersehbaren Beschränkungen durch die Pandemie pünktlich wie vereinbart in Betrieb nehmen. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns über die hervorragende partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der NBS“.

NBS AG, www.nbsasg.com

Jörg Nickel, Geschäftsführer NBS AG

Kunert Gruppe, www.kunertgruppe.com

ISO 14001

Auszeichnung durch Swiss Olympic

By News

Seit dem Jahr 2014 engagiert sich die Firma NBS AG, Nickel Betriebsanlagen + Systeme, intensiv für die Ausbildung von Talentschülern der Frei’s Schulen in Luzern. Als Lehrbetrieb bietet die NBS AG den jungen Athleten die Möglichkeit, Leistungssport und Berufsausbildung optimal kombinieren zu können. Die Lernenden besuchen nebst der Frei’s Talentschule ihre Sport-Trainingseinheiten sowie Sportanlässe und absolvieren gleichzeitig das Praktikum in der Firma. „Die Koordination zwischen Lehrbetrieb, Schule und Sport muss einwandfrei funktionieren, um dem jungen Talent alle Möglichkeiten und Chancen für die Zukunft zu bieten“, so Jörg Nickel, Geschäftsführer NBS AG und Vorstandsmitglied der Verdia AG (Vermittlungsstelle der Praktikanten).

NBS Praktikant schafft den Sprung in die Profi Liga

Stefan Knezevic startete im Februar 2014 als 1. Praktikant die Ausbildung bei der Firma NBS AG. Nach erfolgreichem Lehrabschluss erhielt er als Fussballer einen Profivertrag beim FC Luzern. Seither betreut die NBS AG in jedem neuen Semester einen Praktikanten der Talentschule Luzern, seit Februar 2018 wurden sogar zwei Praktikanten eingestellt. Als Anerkennung für dieses Engagement wurde die NBS AG für das Lehrjahr 2018/2019 nun mit dem Label „Leistungssportfreundlicher Lehrbetrieb“ der Swiss Olympic ausgezeichnet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Jörg Nickel sehr gerne zur Verfügung.

Ihre NBS AG